Businessfrau, Geschäftsmann

Wir alle kennen die Atemlosigkeit unserer Zeit.
Zerrinnende Stunden, Tage, Monate, Jahre. Atemlosigkeit und Pragmatismus bestimmen unser Sein.
«Kann mal jemand die Welt anhalten, mir wird schlecht!» ist ein Satz, den ich wiederholt in den Social Media antraf.
Normalität unserer westlichen Welt scheint an aufgeworfenen Fragen kaum zu fassen. Karrieren überrollen unseren Atem, Burnouts stören im Getriebe des Funktionierens, unser Gehirn spult gelernte Normen unermüdlich über unseren seelischem Monitor und treibt uns in den Schlund des Funktionierens.
Beziehungen spielen über anonyme Apps und gaukeln uns Nähe zu anderen vor, während unsere Seele nur eine persönliche Liebenswürdigkeit, ein Lächeln, vielleicht gar eine Umarmung wünscht. Virtuelle Liebe und zunehmend spirituelles Sehnen nach Sinn garnieren den Grad unserer Verwirrung.
Die multioptionale Gesellschaft bietet uns alles. Und gleichsam das Nichts an Inhalten, die unser Herz berühren. Und wenn, sind es Bilder und Videos aus den Social Medias, die kurz über das Handy aufflackern und uns signalisieren, wie weit sich der Mensch im Umgang mit Tier, Natur, Mensch verirrt hat.
Innere Heimatlosigkeit macht emsig. Als sie das Ziel aus den Augen verloren, vervielfachten sie das Tempo.
Und immer wieder spüre ich in meinen Management-Coaching-Gesprächen die tiefe Sehnsucht nach Halt, nach Heimat, nach etwas, das endlich stabil ist, das gilt, das eben – was nicht agil ist – weder privat, noch im Geschäft. Bad news; wir können das Rad nicht zurückdrehen. Wir können nur unsere innere Heimat wiederfinden und uns hier fest verankern.

Wenn nichts mehr geht, wird der Mensch auf sich selbst zurückgeworfen.

Und genau dies ist unsere Chance.

Management Coaching ist mehr als Karriere-Coaching. Mehr als Executive-Coaching. Mehr als die Handhabung eines Werkzeugkastens zum Erfolg-Machen.

Es ist die Kunst, im gemeinsamen Gespräch die ganz feinen, verdeckten, verschütteten Visionen und Träume unseres Lebens wieder nach oben zu bewegen, an die Oberfläche unseres Bewusstseins. Es ist ein Freilegen von den wirklich essentiellen Aspekten unseres Seins, die uns Kraft geben, Freude und schliesslich Erfolg schenken, weil sie unserem Dasein zugedacht sind.
Jedes Management-Coaching-Gespräch führt mit Fragen, die vielleicht vergessen wurden. Sinn des eigenen Lebens, Spuren-Hinterlassen in der Zeit unseres Lebens. Loslassen, was in die Vergangenheit gehört. Neue Impulse setzen, wo die Zukunft bereits auf uns wartet, Priorisieren und mutig sein, einfach damit zu starten.

In solch disruptiven Zeiten wie heute, Covid-19 zeigt den Weg, haben wir uns selbst als Kompass zu nehmen. Geleitet von unseren Werten und unserer Individualität. Niemand kann uns den Weg zeigen, ausser wir uns selber. «Executive Coaching als Art of Fine Tuning» will Zeichen setzen lassen, die ein Mensch mit Blick zurück auf sein Leben mit Glück erfüllen. Fussspuren hinterlassen wollen, die dieser Welt zurückgeben, was sie uns täglich schenkt.

Sehr oft wachen Menschen in Management-Coaching-Gesprächen auf und beginnen radikale Optimierungen zu initialisieren: The Art of Fine Tuning – beschränkt sich nicht nur auf Karriere, sie interagiert mit Karriere und persönlicher Entwicklung Hand in Hand. Nachhaltiges Leben, Entwicklungen eines «second lifes» mit Hobbies, die Kraft geben, Zeit für sich selber, mit einem Fokus auf Menschen, die einem gut tun, mit Verabschiedung von Denkblockaden und inneren Bildern, die nicht mehr passen.

Intuition und Erfahrung, Weisheit und Feinfühligkeit im Umgang mit sich selber, seiner Umwelt, mit allem Leben dieses Planeten, der Natur, Interaktionen mit feinsten Berührungen im Tagesgeschäft und einer Achtsamkeit, die im Executive Coaching geübt, experimentiert und entdeckt werden können, bilden den eigenen Kompass zum stärksten Instrument der Selbstbestimmung.

Dr. phil. Sonja A. Buholzer, M.A., Zürich
All rights reserved
Email: sonjabuholzer@vestalia.ch

Büro/ Hotline : +41 44 219 60 30
VESTALIA VISION
Wirtschafts- und Unternehmensberatung
Internationales Executive- und Management-Coaching
Schützengasse 4.
8001 CH-Zürich
www.vestalia.ch

 

Alle News

Wollen Sie 2021 zu Ihrem Jahr machen?
Wir sind Ihr Sparring-Partner!